Eloxaldruck auf Aluminium

Beim Eloxaldruck werden die Farben in das vorbehandelte und offenporige Aluminium eingelagert. Die Farben befinden sich somit nicht auf, sondern im Material.

Durch den abschließenden Verdichtungsvorgang (Sealing) werden die Farbpigmente in die transparente Eloxalschicht eingeschlossen. Es entstehen widerstandsfähige Aluminiumschilder mit einem edlen metallischen Charakter. Farbtöne wie z. B. CMYK, Pantone, HKS oder RAL können nur annähernd erzielt werden, da die Farbe Weiß in diesem Druckverfahren fehlt.

Eloxalschilder sind beständig gegen verschiedene Öle, Fette, Kraftstoffe sowie Lösungsmittel und halten mechanischen Beanspruchungen gut stand.

Technische Daten:

Innenanwendung

Geringes Gewicht

Abmessungen:
mind. 300 x 200 mm / max. 1400 x 3000 mm

Blechformate:
Kleinformat (ab 1 mm Stärke)  1000 x 2000 mm
Mittelformat (ab 1 mm Stärke)  1250 x 2500 mm
Großformat (ab 1 mm Stärke)   1500 x 3000 mm

Lochbohrungen und Ausschnitte sind nachträglich möglich

Eloxal Druck auf Aluminium
Eloxal Druck auf Aluminium
Eloxal Druck auf Aluminium
Eloxal Druck auf Aluminium

zurück zur Übersicht Eloxal

zurück zu Glasbeschichtung