Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Mechanische und chemische Vorbehandlungen beim Eloxieren

Bauteile aus Aluminium, insbesondere dekorative Bauteile und Design Elemente, bedürfen vor dem Eloxieren einer mechanischen Bearbeitung der Oberflächen, bzw. können durch die chemische Vorbehandlung der Aluminiumoberflächen in Struktur und Glanzgrad den Anforderungen der Bauteile angepasst werden.

Mechanische und chemische Vorbehandlungen beim Pulverbeschichten

Vor dem Pulverbeschichten ist eine mechanische Vorbehandung erforderlich, wenn metallische Oberflächen aufgewertet oder verzinkte Teile feinverputzt werden sollen, bzw. werden durch die chemische Vorbehandlung der Metalloberflächen zuerst entfettet und gebeizt, bevor ein Haftvermittler aufgebracht wird.

Mechanische und chemische Vorbehandlungen in der Galvanotechnik

Vor dem Galvanisieren erhalten die Metallteile durch Schleifen oder Polieren, Beizbäder, Abkochentfettung, Elektrolytische Entfettung durch anodisch geschaltete Elektrolyte oder durch kathodische Entfettung eine geeignete Struktur der Oberfläche für die nachfolgend anzuwendende Galvanotechnik.