Engel Gruppe BG
Übersicht Pulververfahren

Übersicht Pulververfahren


Stahl, blank

Vorbehandlung

Für Innenanwendungen:

Chemisches Reinigen und Konversionsschicht auftragen [ mehr ]

Innenanwendungen: Vor der Pulverbeschichtung werden die Teile chemisch gereinigt und eine Konversionsschicht zur besseren Lackhaftung aufgetragen Einsatzbereich: in Gebäuden
Korrosivitätskategorie: C1 – C2

Für Außenanwendungen:

Ergänzend mit einer Zinkgrundierung versehen [ mehr ]

Für den besseren Korrosionsschutz bieten wir ihnen zusätzlich eine Zinkgrundierung Dafür wird vor der eigentlichen Pulverbeschichtung eine Epoxidharz-Zinkpulvergrundierung aufgebracht.Dieser Schutz wirkt nicht bei Blechdoppelungen (dicht aneinander liegende Blechverbindungen) sowie bei Hohlräumen.

oder ergänzend

mit einer Feuerverzinkung versehen [ mehr ]

Bei der Feuerverzinkung läuft die Zinkschicht bis in Spalten und Hohlräume und bildet dort auch eine Schutzschicht
Einsatzbereich: innerhalb und außerhalb von Gebäuden.


Stahl, verzinkt

Vorbehandlung

Standard:

Chemisches Reinigen, Beizen und Konversionsschicht auftragen [ mehr ]

Vor der Pulverbeschichtung werden die Teile chemisch gereinigt und gebeizt.
Außerdem wird eine Konversionsschicht zum besseren Korrosionsschutz und Lackhaftung aufgetragen.
Einsatzbereich: innerhalb und außerhalb von Gebäuden
Korrosivitätskategorie: C3 – C4

Verbesserung der Optik

durch Tempern oder Vorgrundieren [ mehr ]

Um eine Ausgasungsminimierung zu erreichen ist es möglich, dass die zu beschichtenden Teile vorab getempert werden.
Bei diesem Verfahren kann aber keine Unterbindung der Ausgasung garantiert werden.
Im Gegensatz dazu kann durch eine Vorgrundierung [mehr] garantiert werden, dass die Ausgasung wirksam unterbunden wird.
Einsatzbereich: innerhalb und außerhalb von Gebäuden
Korrosivitätskategorie Epoxidgrundierung: C4 – C5

Ein hoher Schutz durch Verwendung

von hochwetterfestem Pulver und einer Epoxidgrundierung [ mehr ]

Für eine hohe Schutzwirkung können wir ihnen einen hohen Korrosionsschutz aus hochwetterfestem Pulver und einer Epoxidgrundierung  anbieten.
Einsatzbereich: Küstengebiet
Korrosivitätskategorie: C5


Aluminium

Korrosionsschutz

Standard:

Chemisches Reinigen, Beizen und Konversionsschicht auftragen [ mehr ]

Vor der Pulverbeschichtung werden die Teile chemisch gereinigt und gebeizt.
Außerdem wird eine Konversionsschicht zum besseren Korrosionsschutz und Lackhaftung aufgetragen.
Einsatzbereich: innerhalb und außerhalb von Gebäuden
Korrosivitätskategorie: C3 – C4

Steigerung des Korrosionsschutzes

durch Voranodisieren [ mehr ]

Durch vorheriges Voranodisieren der Aluminiumbauteile wird die Oberfläche für eine sehr gute Pulverhaftung vorbereitet.
Diese ist besonders widerstandsfähig für extrem belastende Umgebungen wie zum Beispiel Seeluft, intensiven Emissionen von Industrie und Verkehr, sowie starken Witterungsschwankungen.
Auch vor einer Filiformkorrosion werden die Bauteile dadurch sicher geschützt.
Einsatzbereich: Küste
Korrosivitätskategorie: C5


Beständigkeit gegen UV-Strahlung

hochwetterfestes Pulver [ mehr ]

Für eine hohe Farbtonbeständigkeit und Glanzhaltung können wir ihnen eine hochwetterfeste Beschichtung aus speziellem, hochwertigem Pulver anbieten.


Beständigkeit gegen andere Lacke

Antigraffiti [ mehr ]

Als wirksamen Schutz gegen Graffiti verwenden wir hochwertige, speziell entwickelte Pulverlacke.Diese zeichnen sich durch eine hohe chemische Beständigkeit und Witterungsbeständigkeit aus.Gesprühte Farbe lässt sich aufgrund der Oberflächenstruktur einfach wieder entfernen.


Oberflächen-Optik

Schleifen [ mehr ]

Außerdem haben sie die Möglichkeit die Oberflächen für verschiedene Verwendungen durch Schleifen aufzuwerten und vorbereiten zu lassen.Dies ist sinnvoll bei großen Sichtflächen wie zum Beispiel Türfüllungen.Durch Beschleifen der Flächen und ausschließlichen Verwendung von „Frischpulver“ erhalten sie ein optimales Ergebnis.